WIR KÜMMERN UNS UM SIE!

 

DARAN ÄNDERT SICH NICHTS …

Die Corona-Pandemie hat uns dazu gebracht, vieles zu überdenken. Auch in unserem Hotel. Deshalb ist es uns ein Anliegen, Sie, liebe Gäste, auf den neuesten Stand zu bringen: über die Sicherheitsvorkehrungen, die wir im Hotel Montana getroffen haben, über alles, was sich ändert, aber auch über alles, worauf Sie sich – wie gewohnt – verlassen können.

Drei Besonderheiten unseres Hotels kommen uns in dieser für alle ungewohnten Situation zugute.

  • Die Abgeschiedenheit: Das Hotel Montana liegt außerhalb dicht besiedelter Gebiete am Monte Bondone, der grünen Lunge der Stadt Trient. Vor unserer Haustür dominieren Wiesen und Wälder, die man auf einsamen Spazierwegen erkunden kann. Und auch der Bondone selbst oder die wunderbare Hochebene der Viote, die problemlos von unserem Hotel aus erreichbar ist, stehen für Ruhe und Abgeschiedenheit.
  • Das Angebot: Unser Hotel Montana bietet alles, was man sich von einem Urlaub wünschen kann. Und mit nicht weniger als sechs Kategorien findet sich das richtige Zimmer für jeden Anspruch.
  • Die Kundenorientierung: Unser Buchungsbüro ist stets für Sie erreichbar und angesichts der Situation, in die uns die Pandemie gebracht hat, noch flexibler als sonst, wenn es um Stornierungen geht. Werden Buchungen etwa Corona-bedingt storniert, werden Anzahlungen rückerstattet oder als Guthaben für einen künftigen Urlaub gutgeschrieben – auch für bereits zurückliegende Buchungen. Und wird eine Buchung unmittelbar vor Reiseantritt storniert, verrechnen wir nur die Verwaltungskosten.In jedem Fall versuchen wir, die Anzahl der bei uns untergebrachten Gäste zu begrenzen. Nur unsere Qualität und Gastfreundschaft bleiben auf dem Vor-Pandemie-Niveau.

Im Folgenden finden Sie alle Sicherheitsvorkehrungen, die wir Corona-bedingt für die kommenden Monate getroffen haben.

Maßnahmen und Einschränkungen für den Winter 2021-2022

Wir geben Ihnen alle schlechten Nachrichten sofort. Unsere Verpflichtung besteht darin, jedem die Nutzung der Zusatzleistungen unseres Hotels unter Einhaltung der Grenzen und Maßnahmen der nationalen Vorschriften und der Autonomen Provinz Trient zu garantieren.

Aus diesem Grund sind die folgenden Dienste derzeit ausgesetzt (weitere Informationen in den entsprechenden Abschnitten):

Ab 6. Dezember 2021

  • Der Zutritt zum Hotel ist nur Personen gestattet, die im Besitz einer Impfbescheinigung oder eines negativen COVID-Tests sind (gültig für 48 Stunden)
  • Der Zugang zum Wellness-Center und den Fitnessstudios ist NUR IM BESITZ DES „ERWEITERTEN“ GRÜNEN PASSES gestattet, der nach der Impfung erhalten wird. Die Zugangsmethoden unterliegen Einschränkungen (siehe Punkt unten).

Wir laden Sie ein, die von uns ergriffenen Maßnahmen zu lesen: Sie sind auf dieser Seite nach Abteilungen unterteilt verfügbar. Die Seite wird ständig entsprechend den neuen Informationen, die uns zur Verfügung gestellt werden, aktualisiert. Mit Annahme des Angebots oder zum Zeitpunkt der Online-Buchung gelten auch alle (gegenwärtigen oder zukünftigen) Einschränkungen, die nicht von unserem Willen abhängig sind, als akzeptiert.

Sicherheit steht an erster Stelle und wir sind uns Ihres Verständnisses sicher. Wir unsererseits sind bereit, ausgesetzte Dienste mit einem Fingerschnippen wieder aufzunehmen, sobald dies wieder möglich ist.

Miniclub

Der Miniclub ist als Spielbereich für Kinder mit Assistenz geöffnet. Unterhaltungsaktivitäten sind begrenzt.

Der Zugang zum Miniclub erfolgt mit Händedesinfektion und Verwendung von Masken für alle Kinder ab 6 Jahren. Mit großem Bedauern sind wir gezwungen, die Nutzung des Dienstes auf diese Weise bis auf neue Indikationen der Gesundheitsbehörden zu beschränken. Wir sind uns sicher, dass es für unsere kleinen Gäste noch ein gültiges Outlet darstellen kann. Unserer Meinung nach ist der Miniclub ein wesentlicher Service für unser Angebot, der aber naturgemäß Versammlungen unterliegt. Wir unsererseits setzen uns mit vollem Einsatz dafür ein, dass Ihren Kleinen ein zusätzlicher – wenn auch begrenzter – Platz zur Verfügung steht.

Der Winterunterhaltungsservice wird definiert. Es wird vom 23. Dezember bis Ende März aktiv sein. Methoden und Formeln hängen von der epidemiologischen Situation ab.

Wellnesscenter (nur für Personen mit Impfpass verfügbar)

  • [Aktualisierung Juli 2021]
    Aufgrund der jetzt geltenden Verordnungen für Wellnesszentren steht Montana Wellness auch Außenstehenden mit einer Eintrittsquote offen. Reservierung ist erforderlich. Der Vorkauf ist den untergebrachten Gästen vorbehalten.
    Wir sind so strukturiert, dass wir wie in den letzten beiden Saisons vorgehen und diese Formel anwenden:Der Saunen- und Poolbereich ist nur nach vorheriger Reservierung geöffnet, mit eingeschränktem Zugang aufgrund des Kontingents des Wellnessbereichs. Die Buchung erfolgt in 2-Stunden-Slots, um sicherzustellen, dass jeder den Service den ganzen Tag über nutzen kann (von 10 bis 22): Es ist unsere Priorität, diesen Aspekt zu optimieren, um einen sicheren Service für alle zu gewährleisten. Die Gesamtzahl der Personen, die das gesamte Wellnesscenter betreten dürfen, beträgt 25 Personen. Sofern nicht anders angegeben, ist der Zugang zum Poolbereich bei Buchungen immer inbegriffen; Der Zugang zum Saunabereich ist kostenpflichtig und beträgt 5 € / Stunde pro Person. Ihre Hilfe ist unerlässlich, und wir danken Ihnen im Voraus für Ihre wertvolle Zusammenarbeit.
    Das Poolwasser wird mit Chlor desinfiziert, was es sicher gegen Viren und Bakterien macht.
    Der Saunabereich wird mehrmals täglich ständig desinfiziert.
    Diese Maßnahmen sind notwendig, um das Wellnesscenter geöffnet zu halten und jedem die Möglichkeit zu bieten, es zu nutzen. Andere Verhaltensmaßnahmen werden Wellness direkt erklärt (zwischenmenschliche Abstände, Reinigungsprotokolle, Nutzung von Umkleidekabinen…). Auch in diesem Fall ist Ihre Hilfe unabdingbar.

    Für Informationen und Reservierungen können Sie sich an die Rezeption des Wellnesscenters wenden.

Informationen für die Gäste

Wir haben gelernt, dass SARS-CoV-2 gemeinsam bekämpft wird und nur, wenn wir alle vereint sind. Wir sind alle unter einem Dach und das vereint unweigerlich Gäste und Gastgeber.

Laut Gesetz ist ab dem 6. Dezember 2021 für den Zugang zum Hotel zwingend der Green Pass „Enhanced“ nach Impfung oder der Green Pass „Base“ mit einem 48-Stunden-Negativabstrich erhältlich. Es wird beim Check-in benötigt.
Eine korrekte Kommunikation mit Ihnen Gästen ist unerlässlich. Die Mitarbeiter von Montana geben Ihnen Informationen zu den Verhaltensweisen, die Sie während Ihres Aufenthalts im Hotel vermeiden sollten.
Alle Gäste müssen in allen geschlossenen Räumen des Hotels (einschließlich Hallen, Flure, Hotelrezeption und Wellnesscenter, Toiletten, Toiletten) eine Maske tragen. Auch im Freien ist es notwendig, die Maske zu tragen und den zwischenmenschlichen Mindestabstand von 1 Meter einzuhalten.
Diese Hinweise werden auch in digitaler Form für alle Gäste verfügbar sein, die auf einem Smartphone eingesehen werden können.

Alle Maßnahmen, die wir getroffen haben, sind grundlegend für unser aller Sicherheit. Und sie erschließen sich zum größten Teil mit ein bisschen Hausverstand. Zu nennen sind in diesem Zusammenhang auch noch:

Die Reinigung der Zimmer

  • Bei jedem Gästewechsel wird der Raum desinfiziert. Bettdecken, Kissen und Matratzenbezüge werden immer desinfiziert. Jeder Schwamm hat seine eigene spezifische Funktion. Die von uns bereits verwendeten Reinigungsprodukte für Badezimmer und Oberflächen sind spezielle professionelle Reinigungsmittel, antibakterielle und Desinfektionsmittel.
  • Die tägliche Zimmerreinigung erfolgt täglich. Gäste an der Haltestelle, die es nicht mögen, können das entsprechende Schild vor der Tür anbringen, um dies dem Servicepersonal mitzuteilen.
  • Wir werden die Ausstattung der Zimmer einschränken, um den Transport und die Lagerung unnötiger Wäsche zwischen den Zimmern und der Wäscherei zu vermeiden. Auch in diesem Fall, wenn Sie ein anderes Kissen oder ein anderes Handtuch wünschen, zögern Sie nicht, uns zu fragen: wir liefern es Ihnen gerne auf erste Anfrage.
  • Das Reinigungs- und Bodenpersonal ist verpflichtet, bei allen Operationen Masken zu tragen.

Verhalten in Gemeinschaftsräumen

  • In allen öffentlichen Bereichen des Hotels muss der zwischenmenschliche Sicherheitsabstand von 1 Meter eingehalten werden, und wir bitten Sie, die Maske in geschlossenen Räumen immer und korrekt zu tragen und Nase und Mund zu bedecken. Für das Personal gilt in allen Kontaktbereichen mit euch Gästen und außerhalb der für das Personal reservierten Bereiche stets die Maskenpflicht. Wenn Sie uns also ein Lächeln schenken möchten, müssen Sie zuerst Ihre Sonnenbrille abnehmen.
  • Seit mehreren Jahren statten wir verschiedene Bereiche des Hotels mit Spendern mit hydroalkoholischen Desinfektionsmitteln aus (Restaurant und Lounge, Miniclub und Fitnessraum). In diesen Tagen haben wir an der Rezeption, in allen Aufzügen und im Spa mehr hinzugefügt. Auf diese Weise haben Sie jedes Mal, wenn Sie eine Tür öffnen oder den Aufzug rufen, einen zur Hand. In jedem Fall ist das Servicepersonal dafür verantwortlich, die spezifische Reinigung aller Kontaktflächen regelmäßig durchzuführen, vom Handlauf bis zur künstlichen Pflanze.
  • Der Zugang zu den Aufzügen ist jeweils nur einer Person oder nur einer Gruppe von Angehörigen gleichzeitig gestattet. Wenn Sie sich im ersten Stock befinden, empfehlen wir die Treppe.

Rezeption und Concierge

  • Das Personal an der Rezeption hält einen Sicherheitsabstand ein, indem es sich außerhalb des Schalters aufhält, der häufig von den Mitarbeitern selbst mit einem zur Verfügung gestellten Reinigungsset desinfiziert wird.
    Wenn möglich, empfehlen wir Gästen, vor der Ankunft im Hotel online einzuchecken. Der Link zum Ausfüllen der Daten wird einige Tage vor der Ankunft per E-Mail gesendet. Wenn das System ausfällt, keine Sorge: Wir desinfizieren unsere Hände vor und nach dem Umgang mit Ihren Dokumenten.
    Um Warteschlangen und Ansammlungen zu vermeiden, haben wir eine zweite Check-In- und Check-Out-Station geschaffen: Bei beiden Operationen muss statt eines Vertreters nur ein Familienmitglied am Schalter anwesend sein. Soweit möglich bitten wir abreisende Gäste, die Rechnung am Vorabend der Abreise zu begleichen, um Menschenansammlungen beim Check-out zu vermeiden.
    Die Zugangskarten zu den Zimmern werden bei jedem Gästewechsel desinfiziert.
    Wir bereiten uns darauf vor, Karten und Referenzmaterialien online zur Verfügung zu stellen, die nicht mehr in gedruckter Form verfügbar sein werden.

Restaurant

  • Kellner müssen keine Handschuhe tragen, sich aber häufig die Hände mit hydroalkoholischen Gelen waschen. Unsere Kellner tragen bei der Vorbereitung des Zimmers, beim Service und bei der Reinigung Masken.
  • Die Speisekarte und die Weinkarte sind nur in digitaler Form verfügbar, die per QR-Code auf Ihrem Smartphone eingesehen werden kann. Es wurde als ökologische Entscheidung geboren und hat sich in Zeiten von Pandemien als besonders nützliche Lösung erwiesen.
  • Der Buffetservice wurde restauriert. Gäste dürfen sich mit Maske und mit den im Restaurant bereitgestellten Einweghandschuhen bedienen. Dieser Beschluss gilt auch zum jetzigen Zeitpunkt nur für Hotelverpflegungsbetriebe.
  • Bei Montana wird das Waschen und Bügeln von Tischdecken an eine professionelle Wäscherei ausgelagert. Die Aufbewahrung erfolgt in Schließfächern, zu denen nur Hotelpersonal Zugang hat. Der Austausch der Tischdecken erfolgt täglich. Wir werden unsere bewährte Praxis der Wiederverwendung von Servietten gemäß dem Gesundheitsprotokoll vorübergehend aussetzen, um sie nach der Rückkehr des Notfalls so schnell wie möglich wiederherzustellen.
  • Im Restaurant werden die Tische in ausreichendem Abstand aufgestellt. Während des Frühstücksservice wird der für die anderen Mahlzeiten zugewiesene Tisch für jedes Zimmer freigehalten. Die Anzahl der Sitze am Tisch hängt von der geltenden Gesetzgebung ab.
    Sollte es die Nummern erfordern, wird der Service in zwei Räume aufgeteilt. Beide sind sehr schön, hell und Panorama. Wir bitten in diesem Zusammenhang um Ihre Mitarbeit.
  • Das mehrmalige Lüften der Räume am Tag ist in Montana bereits eine feste Gewohnheit. Das Zwangsbelüftungssystem ist während des Betriebs aktiv.

Bar und Lounge

  • Die Maskenpflicht wird auch auf den Bar- und Loungebereich sowie auf alle Innenbereiche ausgedehnt.
  • Der Service am Schalter ist nur unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes möglich.
  • Der Barkeeper muss keine Handschuhe tragen, ist jedoch verpflichtet, sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren und eine Maske zu tragen.
  • Die Tische in der Lounge sind in sicherem Abstand aufgestellt; es ist nicht möglich, sie zu verschieben. Der Gottesdienst wird an den Außentischen im Garten durchgeführt, wobei immer der richtige Abstand eingehalten wird.

Fitnessräume (nur für Personen mit Impfpass verfügbar)

  • Der Zugang zum Technogym-Fitnessstudio ist nur untergebrachten Gästen gestattet.
  • Der Zugang ist auf maximal 8 Personen gleichzeitig beschränkt. Die Belüftung der Turnhalle ist forciert. Die Öffnungszeiten sind bis 20 Uhr beschränkt.
  • Der Zugang zum Boulder Gym ist nur untergebrachten Gästen gestattet.
  • Die Nutzung ist für maximal 2 Personen an der Wand und 3 am Boden erlaubt. Ebenso ist der Zugang zum Pan gullich auf maximal 1 Person gleichzeitig beschränkt.